Herzlich willkommen beim Eppendorfer Bürgerverein

1. Vorsitzende Brigitte Schildt

Der Bürgerverein wurde 1875 gegründet und hat heute ca. 245 Mitglieder. Wir sind parteipolitisch neutral, unabhängig und keiner Konfession verpflichtet.

Dennoch vertreten wir Bürgeranliegen, wie z.B. Barrierefreiheit, mit Nachdruck gegenüber der Politik. Wir pflegen Kontakte zum Bezirksamt, zur Bezirksversammlung, weiteren Institutionen und zu anderen Bürgervereinen. Unser aktuelles Projekt: Wir setzen uns für mehr Licht auf den Gehwegen von Wohnstraßen ein. 

Wir informieren über Neuigkeiten im Stadteil und stellen uns dem "Social Distancing" im Alter entgegen. Mit gemeinsamen Reisen, Wanderungen und Ausflügen, Stadtteilfesten und geselligen Gesprächsrunden. Viel Vergnügen beim Lesen und Stöbern!

 Aktuelles, das Eppendorf bewegt ...

Der Eppendorfer Oktober 2021


OKTOBERBUNT!

So vielfältig wie die Farben des Herbstes, so vielfältig sind die Themen im neuen Eppendorfer: u.a. mit dem Reisebericht zur EBV-Sommerreise, den Falkenried Terrassen, dem "süßen Dach" vom Bootshaus Barmeier ... finden Sie alles hier: zur Oktober-Ausgabe!

Hinweis: Sie suchen einen Artikel aus einer älteren Ausgabe? Kein Problem: Stöbern Sie hier im Archiv


Offener Brief des BSB HH-Nord


Mehr Mensch, weniger Richtlinienrumrederei!

Der dunkle Winter naht, doch von der "Hamburger Beleuchtungsoffensive" scheint nicht mal ein Schimmern zu kommen. Daher hat der BSB Hamburg-Nord den Verantwortlichen einen Offenen Brief geschrieben. Das Ziel: Endlich die Gehwege richtig gut beleuchten, statt Richtlinienrumrederei! Zum Offenen Brief!



Gesehen & fotografiert ...

Unser Mitglied Christiane Mekhchoun wurde bei einem Spaziergang vom Herbst angelacht! Da konnte sie natürlich nicht anders und hat ein paar Fotos geschossen. An der Alster, an der Meenkwiese und im Hayns Park. Vielen Dank für die schönen Eindrücke.
Gesehen & fotografiert von Christiane Mekhchoun, 09_2021





(Fotos im Karussell: C. Altstaedt, M. Bauer, Plan Aktionsgruppe Hamburg)